{{search ? 'Schließen':'Suchen'}}

CA Technologies stellt SaaS-basierte Lösung für das Service Management vor


DARMSTADT, den 23. Juni 2014 – CA Technologies (NASDAQ: CA), Anbieter von IT-Management-Software und –Lösungen, stellt seine neue Lösung CA Cloud Service Management vor. Die mobile, SaaS-basierte IT Service Management (ITSM)-Lösung ist unternehmensweit einfach und schnell einsetzbar.

CA Cloud Service Management ist mit einem einzigartigen „konfigurieren, nicht kodieren“-Ansatz konzipiert. Dieser ermöglicht eine Implementierung innerhalb von wenigen Wochen; neue Ressourcen für Entwicklung und Wartung oder komplexe Upgrades sind nicht mehr nötig. Service Delivery und Ressourcenplanung können innerhalb von Minuten automatisiert werden. Die einfache Bedienführung fördert die schnelle Adoption der Lösung durch den Anwender und befähigt diese, ohne lange Einarbeitungszeit, die Lösung zu nutzen.

„Applikationen und Endgeräte kommen in Unternehmen immer mehr zum Einsatz. Service Delivery wird daher zu einem Eckpfeiler für die Produktivität der Mitarbeiter und des Unternehmens selbst“, sagt Lokesh Jindal, General Manager, IT Business Management, CA Technologies. „CA Technologies hat eine Lösung entwickelt, die die vollen Potenziale von SaaS ausschöpft und sich gleichzeitig auf die Anforderungen der Kunden konzentriert – Mitarbeiterzufriedenheit, Implementierungsgeschwindigkeit und die Reduzierung der Beschaffungskosten.“

Um den Test- und Kaufprozess weiter zu vereinfachen, bietet CA seinen Kunden eine Demonstration sowie eine kostenlose Testversion.

Neue Lösung fordert traditionelle SaaS-Produkte heraus

Eine aktuelle Gartner Umfrage* zu frühen Anwendern von ITSM SaaS ergab Folgendes:

  • Bei der Implementierung von SaaS-basierten IT Service Desk-Lösungen stellen Anpassung und Integration die häufigsten Probleme dar.
  • Infrastruktur- und Operations-Abteilungen berichten, dass SaaS-Lösungen nicht schneller zu implementieren sind als On-Premise-Lösungen.
  • Infrastruktur- und Operations-Abteilungen berichten, dass SaaS-Lösungen nicht zur Reduzierung von Mitarbeitern, die die Lösung unterstützen, führen.

CA Cloud Service Management wurde entwickelt, um diesen Herausforderungen zu begegnen und eine nachhaltige Wertsteigerung für IT-Teams und Endverbraucher zu erzielen. Zu den Hauptvorteilen zählen:

  • Eine intuitive und elegante Benutzeroberfläche mit moderner Such- und Kollaborationsfunktion
  • Ein umfangreiches mobiles Erlebnis für Endkunden für den Abruf von Services, Assets und Support von jedem Gerät
  • Ein „Drag-und-Drop”-Workflow, der innerhalb von Minuten erstellt werden kann
  • Dynamische „in-app“-Anleitung, die eine Erstinbetriebnahme beschleunigt
  • Bestandsverwaltung und -erkennung
  • Fortgeschrittenes Self-Service Reporting und Dashboards 

„Lösungen wie CA Cloud Service Management bieten ein on-Premise SaaS ITSM, das den Fokus auf die Kernbedürfnisse der Endanwender legt, anstatt auf eine technisch anspruchsvolle Plattform mit schwieriger Wartung und Upgrade“, sagt Robert Young, Research Manager, Enterprise System Management Software, IDC.

CA Cloud Service Management ist seit 30. Mai verfügbar. Tester und Nutzer der Beta-Version gaben bereits wertvolles Feedback:

„Anfangs waren wir besorgt, dass CA die Implementierung der Lösung bei einem unserer wichtigsten Kunden unterschätzt hatte. Wir haben jedoch schnell gemerkt, dass der einzigartige Ansatz von CA Cloud Service Management den Großteil der traditionellen Entwicklungsarbeit im Zusammenhang mit Service Management-Installationen eliminiert hatte“,  sagt Carey Blunt, Global Service Desk Chief Architect, Fujitsu. „CA Cloud Service Management hat einen hohen Funktionsumfang und ist einfach implementierbar. Standardisierte und vorkonfigurierte ITMaaS-Funktionen bringen frischen Wind in den ITSM-Markt.“

„Allzu oft leidet eine zuverlässige Einführung von Service Management darunter, dass anspruchsvolle Lösungen mit zu komplizierten und in der Wartung kostspieligen Funktionen ausgestattet sind“, sagt Dan Timko, President und Chief Technology Officer bei Cirrity. „Mit CA Cloud Service Management können wir unseren Kunden einen Service bieten, der eine schnelle Implementierung und Mehrwert erlaubt.“

„Wir vertrauen auf CA Technologies für funktionsreiche und einfach bedienbare Service Management-Funktionen, die die IT für uns sowie für unsere Kunden einfacher macht“, sagt Krishna Prasad, CSO bei UST Global.

„Wir sind bereits seit mehreren Jahren Kunde von CA Cloud Service Management und freuen uns, Teil dieser Produktentwicklung zu sein”, sagt Nathan Unsworth, EUC Practice Lead bei CSS Corp. „Als Managed Service Provider, ist die einfache Anwendung der Plattform sowie der „weniger als ein Vollzeit Mitarbeiter“-Ansatz für die Konfiguration, Einsatz und fortlaufendes Management, ein Schlüsselfaktor für unseren Erfolg.“

CA Cloud Service Management erweitert das Management Cloud Angebot von CA Technologies, das dieses Jahr mit der branchenweit ersten, umfassenden Management Cloud for Mobility – einer Suite für mobile Inhalte, Applikationen und Geräte-Management bereitgestellt als Cloud Service – veröffentlich wurde.

*Gartner “Survey Analysis: How to Interpret SaaS-based IT service desk tool myths, reality and recommendations”, Jeffrey Brooks, Jarod Greene, Chris Matchett, 8. Oktober 2013.

Zusätzliche Informationen:

Press Contacts


Hill+Knowlton Strategies

Telefon: 0 69 / 9 73 62-0

ÜBER CA TECHNOLOGIES

CA Technologies (NASDAQ: CA) entwickelt Software, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Transformation zu gestalten und die Potenziale der Application Economy zu nutzen. Software ist der Eckpfeiler eines jeden Unternehmens in jedem Industriezweig. Von der Planung, über die Entwicklung bis zum Management und zur Sicherheit – CA arbeitet mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um die Art und Weise der Interaktionen und Kommunikation zu verändern – ob mobil, in der privaten oder öffentlichen Cloud oder der Mainframe Umgebung. Erfahren Sie mehr auf www.ca.com/de.

RECHTLICHE HINWEISE

Copyright © 2014 CA. Alle Rechte vorbehalten. Alle erwähnten Marken, Dienstleistungsmarken und Logos sind für die entsprechenden Firmen rechtlich geschützt und unterliegen dem Urheberrecht sowie auch anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums.

Highlight – CA Technologies Blog

The world of enterprise IT is changing, fast. Keep up.