Produkte

Lösungen

Schulungen

Services und Support

Partner

Unternehmen

{{search ? 'Schließen':'Suchen'}}

CA Productivity Accelerator

Beschleunigen Sie bei Ihrer Softwareimplementierung zuerst die Anwenderakzeptanz.

Video ansehen [3:47]
Demo-Termin vereinbaren

Related Videos


| INFO

Herausforderung „Akzeptanz“

Branchenexperten wissen, dass für eine Unternehmenstransformation mehr als nur Software notwendig ist. Ihre Unternehmenssoftware ist ein leistungsstarkes Tool. Um es jedoch wirklich zu nutzen – ganz gleich, um welche Technologie es geht – müssen es Ihre Mitarbeiter akzeptieren und sowohl präzise als auch intelligent verwenden.

77 % der befragten IT-Abteilungen geben an, dass die Lösungsakzeptanz eine signifikante oder hauptsächliche Herausforderung darstellt.* Wie können Sie diese Herausforderung überwinden, um das Potenzial und die Produktivität Ihres Teams vollständig zu nutzen?

*Quelle: TechValidate. TVID: E4E-C00-148

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Anwenderakzeptanzstrategie

Eine grundlegende Anforderung für die Anwenderakzeptanz besteht darin, dass die Lernenden wissen müssen, für welchen Teil des End-to-End-Prozesses sie zuständig sind. Sie erwarten ein Schulungsangebot, das zu ihrer Rolle passt, ihre bevorzugte Lernmethode berücksichtigt und aus einer zentralen, umfassenden Quelle stammt, ganz gleich, um welches Thema es sich handelt: das System, etwas anderes als das System, die Compliance oder die Governance.

Was ist CA Productivity Accelerator?

CA Productivity Accelerator Output

CA Productivity Accelerator (CA PA) hilft Ihnen, das Potenzial und die Produktivität Ihrer Mitarbeiter vollständig zu nutzen. Für den gesamten erweiterten Mitarbeiterstamm können mit CA PA schnell und effizient zahlreiche unterschiedliche Schulungsmaterialien erstellt werden, darunter formelle und informelle Schulungen und drei Arten der Leistungsunterstützung.

| NEUES IN V13

Neues in CA Productivity Accelerator 13

CA Productivity Accelerator 13 bietet eine neue Benutzeroberfläche sowie neue Entwicklungs- und Bereitstellungs-Engines. Das überarbeitete Toolset unterstützt Anwender aller Technologien. Es ermöglicht erweiterte Schulungen und Support mithilfe von Funktionalität, die aktuelle Trends in diesen Bereichen widerspiegelt.

CA PA 13 bietet zahlreiche interessante neue Funktionen. Damit wird sichergestellt, dass die Lernenden alles darüber erfahren, wie Sie in Zukunft Inhalte entwerfen und entwickeln werden. Dazu gehören eine unbeschränkte Lizenz, erweiterte Übersetzungsfunktionen, eine neue eBook-Funktion, erweiterte Leistungssupport und mehr.

| SERVICES

Nehmen Sie Ihre Anwendungen dank der Hilfe durch unsere Experten schneller in Betrieb.

QuickStart Service für CA Productivity Accelerator umfasst die wichtigsten Elemente von Planung, Design, Entwicklung, Implementierung und Support. Das Programm ist für Unternehmen gedacht, die ihre eigenen internen Ressourcen einsetzen möchten, aber die Risiken des Schulungsaspekts ihres Inhaltsentwicklungsprojekts managen müssen.

CA PA QuickStart Service umfasst:

  • Technische Überprüfung, Beratung und Testing vor der Installation
  • Workshop zum Ermitteln von Informationen für Anforderungsplanung und -design
  • Einrichtung und Konfiguration der Umgebung
  • Entwickler- und Administratorschulungen
  • Gemeinsame Entwicklung und Support
  • Dokumentation
  • Fortlaufender technischer Support

Weitere Services für CA PA:

| INHALTSMODULE

Passen Sie Inhalte gemäß den Anforderungen Ihres Teams an.

Die Inhaltsmodule von CA Productivity Accelerator enthalten Schulungseinheiten und -aktivitäten für Anwender, die Ihr Team in den CA Productivity Accelerator-Editor hochladen kann. So erhalten Sie eine Bibliothek wertvoller Schulungsinhalte.

Teams können dann alle verfügbaren Inhalte auswerten und alles Irrelevante eliminieren. Sie können aufhören, Dokumente zum Implementierungsdesign zu sichten, und können stattdessen detaillierte Diskussionen mit unseren Fachexperten beginnen.

Mit Inhaltsmodulen von CA Productivity Accelerator können Teams Standardinhalte entsprechend ihren Anwendungskonfigurationen neu aufzeichnen – statt jede Aktivität von Grund auf aufzubauen und dabei auf Dokumente zum Implementierungsdesign, Test-Scripts oder die Unterstützung durch Fachexperten angewiesen zu sein.

Benötigen Sie weitere Informationen zu früheren Releases oder zu Inhaltsmodulen? Wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Application Development: 1 OFFERING

CA PA für CA Endevor Software Change Manager v15: Quick Edit-Option 200

Mit diesem Inhalt zu CA PA werden Kompetenzen für den gesamten Softwareentwicklungszyklus vermittelt. Dazu gehören das Managen und Verpacken von Elementen, das Anzeigen von Informationen zu wichtigen Elementen, das Vergleichen und Zusammenführen von Elementversionen mit Parallel Development Manager (PDM) sowie die Behebung häufiger Fehler und Meldungen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Application Development: 1 OFFERING

CA PA für CA Endevor Software Change Manager v15: Quick Edit-Option 200

Mit diesem Inhalt zu CA PA werden Kompetenzen für den gesamten Softwareentwicklungszyklus vermittelt. Dazu gehören das Managen und Verpacken von Elementen, das Anzeigen von Informationen zu wichtigen Elementen, das Vergleichen und Zusammenführen von Elementversionen mit Parallel Development Manager (PDM) sowie die Behebung häufiger Fehler und Meldungen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Application Performance Management: 2 OFFERINGS

CA PA für CA APM 10.5: Grundlagen zum Monitoring der Performance 200

Dieser Kurs behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten für das erfolgreiche Management von Java-Unternehmensanwendungen mithilfe von CA APM. Sie erfahren, wie Sie Anwendungen und Transaktionen in Ihrer gesamten IT-Umgebung überwachen, analysieren und Berichte für sie erstellen, sodass Sie Probleme schnell identifizieren und beheben können, bevor sie Services beeinträchtigen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA APM 10.5: Grundlagen für Administratoren 200

Dieser Kurs behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten für die erfolgreiche Verwaltung von CA Application Performance Management (CA APM). Sie erhalten eine Einführung in verschiedene Funktionen, mit denen Sie effizient arbeiten und die leistungsstarken Funktionen des Produkts implementieren können. Dazu gehören beispielsweise die Verwendung von Rechentools zur Erzeugung neuer Messdaten aus verfügbaren Messdaten, die Anpassung des Messdaten-Reporting durch Agenten, die Nutzung von Enterprise Team Center sowie die Verwendung von Dateien von ProbeBuilder Directive (PBD) im Interesse größerer Transparenz für firmenspezifische, nicht standardmäßige Java- und- J2EE-Komponenten.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Application Performance Management: 2 OFFERINGS

CA PA für CA APM 10.5: Grundlagen zum Monitoring der Performance 200

Dieser Kurs behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten für das erfolgreiche Management von Java-Unternehmensanwendungen mithilfe von CA APM. Sie erfahren, wie Sie Anwendungen und Transaktionen in Ihrer gesamten IT-Umgebung überwachen, analysieren und Berichte für sie erstellen, sodass Sie Probleme schnell identifizieren und beheben können, bevor sie Services beeinträchtigen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA APM 10.5: Grundlagen für Administratoren 200

Dieser Kurs behandelt die wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten für die erfolgreiche Verwaltung von CA Application Performance Management (CA APM). Sie erhalten eine Einführung in verschiedene Funktionen, mit denen Sie effizient arbeiten und die leistungsstarken Funktionen des Produkts implementieren können. Dazu gehören beispielsweise die Verwendung von Rechentools zur Erzeugung neuer Messdaten aus verfügbaren Messdaten, die Anpassung des Messdaten-Reporting durch Agenten, die Nutzung von Enterprise Team Center sowie die Verwendung von Dateien von ProbeBuilder Directive (PBD) im Interesse größerer Transparenz für firmenspezifische, nicht standardmäßige Java- und- J2EE-Komponenten.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Automation: 1 OFFERING

CA PA für CA Client Automation r12.8: Verwaltung 200

In diesem Kurs sehen Sie die unterschiedlichen verfügbaren Optionen für die Implementierung von CA Client Automation und die notwendige Architektur, die die Bereitstellung unterstützt. Sie stellen häufige Komponenten bereit und konfigurieren sie und erlernen die notwendigen Schritte für die effektive und effiziente Bereitstellung von Softwarepaketen im gesamten Unternehmen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Inventarinformationen erfassen, die Sie benötigen, um die IT-Assets des Unternehmens effektiv zu managen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Automation: 1 OFFERING

CA PA für CA Client Automation r12.8: Verwaltung 200

In diesem Kurs sehen Sie die unterschiedlichen verfügbaren Optionen für die Implementierung von CA Client Automation und die notwendige Architektur, die die Bereitstellung unterstützt. Sie stellen häufige Komponenten bereit und konfigurieren sie und erlernen die notwendigen Schritte für die effektive und effiziente Bereitstellung von Softwarepaketen im gesamten Unternehmen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Inventarinformationen erfassen, die Sie benötigen, um die IT-Assets des Unternehmens effektiv zu managen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Continuous Delivery: 12 OFFERINGS

CA PA für DevTest Solutions 10: Grundlagen 200

Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte, die für alle drei DevTest Solutions-Produkten gelten: CA Service Virtualization, CA Application Test und CA Continuous Application Insight.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Service Virtualization 10: Grundlagen 200

Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte für die Aufzeichnung, Bearbeitung und Bereitstellung virtueller Services mit CA Service Virtualization. Er stellt die Konzepte für die Verwendung der Web-Service-Virtualisierung mit einem aktiven sowie einem nicht verfügbaren Service vor.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Application Test 10: Grundlagen 200

Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte und Prozesse, um mit der Verwendung von CA Application Test zu beginnen. Er nutzt Testfälle, die Eigenschaften, Filter, Assertions, Datenmengen und Subprozesse verwenden, um Ergebnisse von einem zu testenden System abzurufen und zu überprüfen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Release Automation 6.x: Grundlagen 200

Die Grundlageninhalte zu CA Release Automation bieten den Teilnehmern das notwendige Wissen, um Integrationsprozesse mit CA Release Automation, Automation Studio und Release Operation Center (ROC) von Grund auf neu zu erstellen. Der Kurs behandelt fundamentale Konzepte von CA Release Automation und grundlegende Arbeitsmuster. Die Kursteilnehmer können das Produkt erleben, indem sie praktische Übungen durchführen, die reale Prozesse simulieren.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Release Automation Continuous Delivery Edition 6.x: Release-Management 200

CA Release Automation Continuous Delivery Edition bietet einen leicht konfigurierbaren, visuellen, strategischen Kontrollpunkt für die Planung und Leitung der Prozesse und Inhalte von Releases, die mehrere Teams und mehrere Anwendungen einbeziehen – von der agilen Entwicklung bis in die Produktion. Die Lösung hilft Ihnen, in die nächste Reifephase von Continuous Delivery überzugehen. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie mit CA Release Automation von der automatisierten Anwendungsbereitstellung zu einer vollständig gemanagten und optimierten Release-Pipeline übergehen können.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Overview 100

Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Konzepte zu den einzelnen Funktion der Anwendung. Die Teilnehmer lernen die grundlegenden Tools in CA Test Data Manager kennen, mit denen sich Testdaten für die Softwareentwicklung managen, transformieren und erzeugen lassen. 

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Data Discovery 200

Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Konzepte zu den einzelnen Funktion der Anwendung. Die Teilnehmer erfahren, wie sich mit CA Test Data Manager Quelldaten erfassen, managen und profilieren lassen, um einen strukturierten und zentralisierten Ansatz für das Test Data Management bereitzustellen. Die Teilnehmer können Datenbeziehungen anhand von Unternehmensanforderungen und Testingerfordernissen definieren und anpassen. Außerdem erfahren sie, wie sie auf Tools und Berichte zugreifen, um Daten besser zu verstehen und für das Testing zu verfeinern.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Data Provisioning 200

Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Konzepte und Methoden für die Provisionierung von Testdaten mit Schnittstellen und automatisierten Prozessen von CA Test Data Manager. In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer, wie sie mit GTDiagrammer vorhandene Tabellen und Beziehungen im Kontext des Diagramms anzeigen, hinzufügen, entfernen und bearbeiten.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Data Transformation 200

Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Konzepte und Anwendungen des Maskierungstools Fast Data Masker von CA Test Data Manager. In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer, wie sie vertrauliche und personenbezogene Daten maskieren, indem sie das Tool mit Flatfiles und Datenbankmanagementsystemen verbinden. Die Teilnehmer werden in integrierte und angepasste Funktionen für das automatisierte Maskieren eingeführt und lernen realistische, konsistente alternative Werte kennen, die die referenzielle Integrität erhalten.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Data Generation 200

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer konzeptionelle und praktische Anleitungen zu den Datenerzeugungstools von CA Test Data Manager. Der Kurs bietet zahlreiche Videos und praktische Übungen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie mithilfe der Erzeugungsfunktionalität im TDM-Portal Datenerzeugungsregeln erstellen. Außerdem erfahren sie, wie sie Tabellenstrukturen erstellen, firmenspezifische Sätze von Seed-Daten auf Grundlage vorhandener Daten einrichten, Parameter und Funktionen in andere Parameter einbetten sowie umfangreiche komplexe Daten für die Testabdeckung erstellen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Tester Self-Service 200

Dieser Kurs informiert über den Self-Service-Prozess in CA Test Data Manager. Die Teilnehmer verwenden das TDM-Portal, um eine Self-Service-Umgebung aufzubauen, Testdatenmodelle zu erstellen und diese Modelle Testern zur Reservierung zur Verfügung zu stellen. Außerdem definieren die Teilnehmer Abläufe und veröffentlichen Webformulare, die im Self-Service-Katalog des TDM-Portals zur Verfügung stehen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Agile Requirements Designer 1.x: Grundlagen 200

Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte, die notwendig sind, um mit der Verwendung von CA Agile Requirements Designer (CA ARD) zu beginnen. Die Teilnehmer erhalten ein Verständnis grundlegender visueller Abläufe und Funktionen und probieren fortschrittlichere Techniken etwa hinsichtlich Kosten und Komplexität aus.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Continuous Delivery: 12 OFFERINGS

CA PA für DevTest Solutions 10: Grundlagen 200

Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte, die für alle drei DevTest Solutions-Produkten gelten: CA Service Virtualization, CA Application Test und CA Continuous Application Insight.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Service Virtualization 10: Grundlagen 200

Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte für die Aufzeichnung, Bearbeitung und Bereitstellung virtueller Services mit CA Service Virtualization. Er stellt die Konzepte für die Verwendung der Web-Service-Virtualisierung mit einem aktiven sowie einem nicht verfügbaren Service vor.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Application Test 10: Grundlagen 200

Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte und Prozesse, um mit der Verwendung von CA Application Test zu beginnen. Er nutzt Testfälle, die Eigenschaften, Filter, Assertions, Datenmengen und Subprozesse verwenden, um Ergebnisse von einem zu testenden System abzurufen und zu überprüfen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Release Automation 6.x: Grundlagen 200

Die Grundlageninhalte zu CA Release Automation bieten den Teilnehmern das notwendige Wissen, um Integrationsprozesse mit CA Release Automation, Automation Studio und Release Operation Center (ROC) von Grund auf neu zu erstellen. Der Kurs behandelt fundamentale Konzepte von CA Release Automation und grundlegende Arbeitsmuster. Die Kursteilnehmer können das Produkt erleben, indem sie praktische Übungen durchführen, die reale Prozesse simulieren.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Release Automation Continuous Delivery Edition 6.x: Release-Management 200

CA Release Automation Continuous Delivery Edition bietet einen leicht konfigurierbaren, visuellen, strategischen Kontrollpunkt für die Planung und Leitung der Prozesse und Inhalte von Releases, die mehrere Teams und mehrere Anwendungen einbeziehen – von der agilen Entwicklung bis in die Produktion. Die Lösung hilft Ihnen, in die nächste Reifephase von Continuous Delivery überzugehen. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie mit CA Release Automation von der automatisierten Anwendungsbereitstellung zu einer vollständig gemanagten und optimierten Release-Pipeline übergehen können.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Overview 100

Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Konzepte zu den einzelnen Funktion der Anwendung. Die Teilnehmer lernen die grundlegenden Tools in CA Test Data Manager kennen, mit denen sich Testdaten für die Softwareentwicklung managen, transformieren und erzeugen lassen. 

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Data Discovery 200

Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Konzepte zu den einzelnen Funktion der Anwendung. Die Teilnehmer erfahren, wie sich mit CA Test Data Manager Quelldaten erfassen, managen und profilieren lassen, um einen strukturierten und zentralisierten Ansatz für das Test Data Management bereitzustellen. Die Teilnehmer können Datenbeziehungen anhand von Unternehmensanforderungen und Testingerfordernissen definieren und anpassen. Außerdem erfahren sie, wie sie auf Tools und Berichte zugreifen, um Daten besser zu verstehen und für das Testing zu verfeinern.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Data Provisioning 200

Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Konzepte und Methoden für die Provisionierung von Testdaten mit Schnittstellen und automatisierten Prozessen von CA Test Data Manager. In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer, wie sie mit GTDiagrammer vorhandene Tabellen und Beziehungen im Kontext des Diagramms anzeigen, hinzufügen, entfernen und bearbeiten.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Data Transformation 200

Dieser Kurs behandelt die wichtigsten Konzepte und Anwendungen des Maskierungstools Fast Data Masker von CA Test Data Manager. In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer, wie sie vertrauliche und personenbezogene Daten maskieren, indem sie das Tool mit Flatfiles und Datenbankmanagementsystemen verbinden. Die Teilnehmer werden in integrierte und angepasste Funktionen für das automatisierte Maskieren eingeführt und lernen realistische, konsistente alternative Werte kennen, die die referenzielle Integrität erhalten.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Data Generation 200

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer konzeptionelle und praktische Anleitungen zu den Datenerzeugungstools von CA Test Data Manager. Der Kurs bietet zahlreiche Videos und praktische Übungen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie mithilfe der Erzeugungsfunktionalität im TDM-Portal Datenerzeugungsregeln erstellen. Außerdem erfahren sie, wie sie Tabellenstrukturen erstellen, firmenspezifische Sätze von Seed-Daten auf Grundlage vorhandener Daten einrichten, Parameter und Funktionen in andere Parameter einbetten sowie umfangreiche komplexe Daten für die Testabdeckung erstellen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Test Data Manager 4.4: Tester Self-Service 200

Dieser Kurs informiert über den Self-Service-Prozess in CA Test Data Manager. Die Teilnehmer verwenden das TDM-Portal, um eine Self-Service-Umgebung aufzubauen, Testdatenmodelle zu erstellen und diese Modelle Testern zur Reservierung zur Verfügung zu stellen. Außerdem definieren die Teilnehmer Abläufe und veröffentlichen Webformulare, die im Self-Service-Katalog des TDM-Portals zur Verfügung stehen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Agile Requirements Designer 1.x: Grundlagen 200

Dieser Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte, die notwendig sind, um mit der Verwendung von CA Agile Requirements Designer (CA ARD) zu beginnen. Die Teilnehmer erhalten ein Verständnis grundlegender visueller Abläufe und Funktionen und probieren fortschrittlichere Techniken etwa hinsichtlich Kosten und Komplexität aus.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Project & Portfolio Management: 15 OFFERINGS

CA PA für CA PPM 15.5: Kernkomponenten 200

Mithilfe dieser Inhalte erfahren die Teilnehmer, wie sie projektbezogene Arbeit mithilfe von Links, Schaltflächen und Registerkarten auf Seiten vereinfachen können, um die Navigation zu erleichtern. Die Inhalte können nach Wunsch jedes Anwenders personalisiert oder angepasst werden. Anwender können Daten auf Seiten gemäß ihren individuellen Anforderungen hinzufügen und anordnen. Außerdem können Anwender Daten-Portlets zusammenstellen und anordnen, ein persönliches Dashboard erstellen oder häufig verwendete Links in einen Abschnitt des Navigationsbereichs platzieren. Filterfelder können erweitert werden, sodass jede vom Anwender initiierte Suche spezifische Daten zurückgibt. Außerdem können Anwender Berichtdaten mithilfe von Reporting-Funktionen verfeinern. Die Anwender werden über vordefinierte Projektprozesse informiert, die ausgeführt werden können, um Teammitgliedern automatisch Projektaktionen zuzuweisen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Zeitmanagement 200

Diese Inhalte sind für Mitglieder und Manager des Projektteams konzipiert. Alle Aspekte der Funktionalität für Zeittabellen werden untersucht. Vorgehensweisen im Zusammenhang mit dem Einreichen einer Zeittabelle werden demonstriert, wie Zugriff, Dateneingabe, Speicherung, Einreichung und Durchführung notwendiger Änderungen. Außerdem werden Vorgehensweisen im Zusammenhang mit der Überprüfung und Genehmigung eingereichter Zeittabellen demonstriert.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Projekt- und Investitionsmanagement 200

Diese Inhalte sind für Anwender konzipiert, die Projekte mit CA PPM managen werden. Vorgehensweisen des gesamten Projektmanagements werden demonstriert, darunter das Einrichten eines Projekts, die Zusammenstellung eines Projektteams, das Management von Projektrisiken, -problemen und -änderungsanforderungen sowie der Projektabschluss. Vorgehensweisen im Zusammenhang mit der Steuerung des Projektfortschritts werden demonstriert. Ebenfalls demonstriert werden das Festlegen eines Grundverhaltens für ein Projekt, das Identifizieren von Abhängigkeiten und die Verwendung von Gantt-Diagrammen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Ressourcenmanagement 200

Diese Inhalte sind für Anwender konzipiert, die für die Kapazitätsplanung in CA PPM zuständig sind. Sie zeigen, wie sie Ressourcen- und Rollenprofile erstellen und managen sowie Datenelemente erfassen und definieren können. Nach dem Festlegen der Ressourcen werden die (formellen und informellen) Methoden für die Personaleinsatzplanung, die Resource Finder-Funktion und die Tools für die Hinzuziehung von Ressourcen demonstriert. Außerdem werden die Bildschirme für die Zuordnung und die Kapazitätsplanungsfunktionalität besprochen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Anforderungsmanagement 200

In diesen Inhalten wird gezeigt, wie Sie Ideen und Vorfälle vom Beginn bis zur Projekterstellung erstellen und managen können. Es wird gezeigt, wie Sie Zeitpläne und Budgets erstellen und Ressourcen für Ideen zuweisen können, sodass die Idee im Endeffekt in ein Projekt umgewandelt wird. Und schließlich zeigen diese Inhalte, wie Sie Vorfälle erstellen, Arbeiten identifizieren und verfolgen sowie einen Vorfall in ein Projekt oder eine Aufgabe umwandeln können.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Portfolio Management 200

Mit der Portfoliomanagementlösung CA PPM können Sie die Realisierbarkeit einer Initiative prüfen, bevor Sie entsprechende Investitionsobjekte planen. Außerdem lassen sich mit der Lösung aktuelle Initiativenportfolios analysieren und sachkundige Entscheidungen treffen, um Investitionsobjekte effizient einzusetzen und projektbezogene Kosten- und Umsatzziele beizubehalten. In diesen Inhalten wird gezeigt, wie Sie die tatsächlichen Kosten und den tatsächlichen Nutzen organisatorischer Initiativen mithilfe der Performanceanalyse- und Waterline-Funktionen von CA PPM definieren, fortlaufend aktualisieren und analysieren.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.4: Finanzmanagement 200

Diese Inhalte demonstrieren, wie Sie Ihre OBS und Ihren Plan mit CA PPM definieren sowie Projektkosten gemäß dieser definierten Struktur zuordnen und aufzeichnen können. Ebenfalls demonstriert werden die Erstellung von Matrizen für Kosten und Preise, die Einrichtung, Genehmigung und Anpassung von Kostenplänen sowie die Durchführung von Finanztransaktionen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.x: Integration von Microsoft Project 200

Mithilfe dieser Inhalte erfahren Projektmanager und andere Mitglieder des Projektteams, wie sie ihre Projekte mithilfe von CA PPM mit Microsoft Project erstellen und managen können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Einrichtung von Projekten, Aufgaben und Ressourcen in einer integrierten Umgebung mit täglichen Managementtechniken für Arbeitspläne.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.x: Projekt-Scheduling mit Open Workbench 200

Mithilfe dieser Inhalte erfahren Projektmanager, wie sie ihre Projekte mit dem Scheduling-Tool Open Workbench erstellen und managen können. Hierbei handelt es sich um eine Open-Source-Desktop-Anwendung für das Projekt-Scheduling, die von Projekt- und Ressourcenmanagern weltweit verwendet wird. Dieser Kurs beschreibt den Projekterstellungsvorgang, in dem das Projekt definiert wird, der Projektstrukturplan erstellt wird, Ressourcen zugewiesen, Abhängigkeiten erstellt, Schätzungen definiert und Details zeitlich geplant werden.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.x: Ad-hoc-Sichten, -Berichte und -Dashboards 200

Mit Jaspersoft können Sie unternehmensspezifische Berichte schnell und effizient erstellen und bereitstellen. In diesem Kurs sammeln die Teilnehmer praktische Erfahrungen in der Erstellung von Ad-hoc-Sichten, -Berichten und -Dashboards für Projekt- und sonstige Investitionsdaten, mit denen sie Informationen für das Unternehmen bereitstellen. In diesem Kurs wird nicht die Verwendung von Jaspersoft Studio unterrichtet, sondern er basiert auf der klassischen Benutzeroberfläche von CA PPM.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.3: Reporting-Verwaltung 200

Dieser Kurs bietet umfassende Informationen zur Implementierung von Jaspersoft für CA PPM, zu Zugriffsrechten für Advanced Reporting sowie zur Einrichtung und Befüllung des Data Warehouse. Außerdem vermittelt dieser Kurs die notwendigen praktischen Erfahrungen in der Erstellung firmenspezifischer Felder, die zu Ad-hoc-Sichten hinzugefügt werden können. Diese Schulung basiert auf der klassischen Benutzeroberfläche von CA PPM.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.x: Erstellen firmenspezifischer Berichte 300

Dieser Kurs hilft Ihnen, den Berichterstellungsprozess zu vereinfachen und die Berichtperformance zu erhöhen. Er führt Sie durch die Konfigurationsschritte für Jaspersoft Studio zur Verbindungsherstellung mit CA PPM. Außerdem erlernen Sie mehrere Methoden für die Erstellung von Abfragen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.4: grundlegende Inhalte 200– Bundle

Dieses Inhalts-Bundle umfasst unsere folgenden sechs grundlegenden CA PPM-Inhaltspakete: Kernkomponenten, Zeitmanagement, Projekt- und Investitionsmanagement, Ressourcenmanagement, Anforderungsmanagement und Portfoliomanagement. Kunden können alle verfügbaren Inhalte in diesen sechs Inhaltspaketen nutzen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.4: Premiuminhalte 200– Bundle

Dieses Inhalts-Bundle umfasst unsere folgenden sieben grundlegenden CA PPM-Inhaltspakete: Kernkomponenten, Zeitmanagement, Projekt- und Investitionsmanagement, Ressourcenmanagement, Anforderungsmanagement und Portfoliomanagement und Finanzmanagement. Kunden können alle verfügbaren Inhalte in diesen sieben Inhaltspaketen nutzen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.4 On Demand: 13.x-Anwenderlizenz-Bundle

Dieses Inhalts-Bundle umfasst eine Editor-Lizenz, alle benötigten Standardanwenderlizenzen und unsere folgenden sechs grundlegenden CA PPM-Inhaltspakete: Kernkomponenten, Zeitmanagement, Projekt- und Investitionsmanagement, Ressourcenmanagement, Anforderungsmanagement und Portfoliomanagement. Kunden können alle verfügbaren Inhalte in diesen sechs Inhaltspaketen nutzen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Project & Portfolio Management: 15 OFFERINGS

CA PA für CA PPM 15.5: Kernkomponenten 200

Mithilfe dieser Inhalte erfahren die Teilnehmer, wie sie projektbezogene Arbeit mithilfe von Links, Schaltflächen und Registerkarten auf Seiten vereinfachen können, um die Navigation zu erleichtern. Die Inhalte können nach Wunsch jedes Anwenders personalisiert oder angepasst werden. Anwender können Daten auf Seiten gemäß ihren individuellen Anforderungen hinzufügen und anordnen. Außerdem können Anwender Daten-Portlets zusammenstellen und anordnen, ein persönliches Dashboard erstellen oder häufig verwendete Links in einen Abschnitt des Navigationsbereichs platzieren. Filterfelder können erweitert werden, sodass jede vom Anwender initiierte Suche spezifische Daten zurückgibt. Außerdem können Anwender Berichtdaten mithilfe von Reporting-Funktionen verfeinern. Die Anwender werden über vordefinierte Projektprozesse informiert, die ausgeführt werden können, um Teammitgliedern automatisch Projektaktionen zuzuweisen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Zeitmanagement 200

Diese Inhalte sind für Mitglieder und Manager des Projektteams konzipiert. Alle Aspekte der Funktionalität für Zeittabellen werden untersucht. Vorgehensweisen im Zusammenhang mit dem Einreichen einer Zeittabelle werden demonstriert, wie Zugriff, Dateneingabe, Speicherung, Einreichung und Durchführung notwendiger Änderungen. Außerdem werden Vorgehensweisen im Zusammenhang mit der Überprüfung und Genehmigung eingereichter Zeittabellen demonstriert.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Projekt- und Investitionsmanagement 200

Diese Inhalte sind für Anwender konzipiert, die Projekte mit CA PPM managen werden. Vorgehensweisen des gesamten Projektmanagements werden demonstriert, darunter das Einrichten eines Projekts, die Zusammenstellung eines Projektteams, das Management von Projektrisiken, -problemen und -änderungsanforderungen sowie der Projektabschluss. Vorgehensweisen im Zusammenhang mit der Steuerung des Projektfortschritts werden demonstriert. Ebenfalls demonstriert werden das Festlegen eines Grundverhaltens für ein Projekt, das Identifizieren von Abhängigkeiten und die Verwendung von Gantt-Diagrammen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Ressourcenmanagement 200

Diese Inhalte sind für Anwender konzipiert, die für die Kapazitätsplanung in CA PPM zuständig sind. Sie zeigen, wie sie Ressourcen- und Rollenprofile erstellen und managen sowie Datenelemente erfassen und definieren können. Nach dem Festlegen der Ressourcen werden die (formellen und informellen) Methoden für die Personaleinsatzplanung, die Resource Finder-Funktion und die Tools für die Hinzuziehung von Ressourcen demonstriert. Außerdem werden die Bildschirme für die Zuordnung und die Kapazitätsplanungsfunktionalität besprochen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Anforderungsmanagement 200

In diesen Inhalten wird gezeigt, wie Sie Ideen und Vorfälle vom Beginn bis zur Projekterstellung erstellen und managen können. Es wird gezeigt, wie Sie Zeitpläne und Budgets erstellen und Ressourcen für Ideen zuweisen können, sodass die Idee im Endeffekt in ein Projekt umgewandelt wird. Und schließlich zeigen diese Inhalte, wie Sie Vorfälle erstellen, Arbeiten identifizieren und verfolgen sowie einen Vorfall in ein Projekt oder eine Aufgabe umwandeln können.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.5: Portfolio Management 200

Mit der Portfoliomanagementlösung CA PPM können Sie die Realisierbarkeit einer Initiative prüfen, bevor Sie entsprechende Investitionsobjekte planen. Außerdem lassen sich mit der Lösung aktuelle Initiativenportfolios analysieren und sachkundige Entscheidungen treffen, um Investitionsobjekte effizient einzusetzen und projektbezogene Kosten- und Umsatzziele beizubehalten. In diesen Inhalten wird gezeigt, wie Sie die tatsächlichen Kosten und den tatsächlichen Nutzen organisatorischer Initiativen mithilfe der Performanceanalyse- und Waterline-Funktionen von CA PPM definieren, fortlaufend aktualisieren und analysieren.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.4: Finanzmanagement 200

Diese Inhalte demonstrieren, wie Sie Ihre OBS und Ihren Plan mit CA PPM definieren sowie Projektkosten gemäß dieser definierten Struktur zuordnen und aufzeichnen können. Ebenfalls demonstriert werden die Erstellung von Matrizen für Kosten und Preise, die Einrichtung, Genehmigung und Anpassung von Kostenplänen sowie die Durchführung von Finanztransaktionen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.x: Integration von Microsoft Project 200

Mithilfe dieser Inhalte erfahren Projektmanager und andere Mitglieder des Projektteams, wie sie ihre Projekte mithilfe von CA PPM mit Microsoft Project erstellen und managen können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Einrichtung von Projekten, Aufgaben und Ressourcen in einer integrierten Umgebung mit täglichen Managementtechniken für Arbeitspläne.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.x: Projekt-Scheduling mit Open Workbench 200

Mithilfe dieser Inhalte erfahren Projektmanager, wie sie ihre Projekte mit dem Scheduling-Tool Open Workbench erstellen und managen können. Hierbei handelt es sich um eine Open-Source-Desktop-Anwendung für das Projekt-Scheduling, die von Projekt- und Ressourcenmanagern weltweit verwendet wird. Dieser Kurs beschreibt den Projekterstellungsvorgang, in dem das Projekt definiert wird, der Projektstrukturplan erstellt wird, Ressourcen zugewiesen, Abhängigkeiten erstellt, Schätzungen definiert und Details zeitlich geplant werden.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.x: Ad-hoc-Sichten, -Berichte und -Dashboards 200

Mit Jaspersoft können Sie unternehmensspezifische Berichte schnell und effizient erstellen und bereitstellen. In diesem Kurs sammeln die Teilnehmer praktische Erfahrungen in der Erstellung von Ad-hoc-Sichten, -Berichten und -Dashboards für Projekt- und sonstige Investitionsdaten, mit denen sie Informationen für das Unternehmen bereitstellen. In diesem Kurs wird nicht die Verwendung von Jaspersoft Studio unterrichtet, sondern er basiert auf der klassischen Benutzeroberfläche von CA PPM.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.3: Reporting-Verwaltung 200

Dieser Kurs bietet umfassende Informationen zur Implementierung von Jaspersoft für CA PPM, zu Zugriffsrechten für Advanced Reporting sowie zur Einrichtung und Befüllung des Data Warehouse. Außerdem vermittelt dieser Kurs die notwendigen praktischen Erfahrungen in der Erstellung firmenspezifischer Felder, die zu Ad-hoc-Sichten hinzugefügt werden können. Diese Schulung basiert auf der klassischen Benutzeroberfläche von CA PPM.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.x: Erstellen firmenspezifischer Berichte 300

Dieser Kurs hilft Ihnen, den Berichterstellungsprozess zu vereinfachen und die Berichtperformance zu erhöhen. Er führt Sie durch die Konfigurationsschritte für Jaspersoft Studio zur Verbindungsherstellung mit CA PPM. Außerdem erlernen Sie mehrere Methoden für die Erstellung von Abfragen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.4: grundlegende Inhalte 200– Bundle

Dieses Inhalts-Bundle umfasst unsere folgenden sechs grundlegenden CA PPM-Inhaltspakete: Kernkomponenten, Zeitmanagement, Projekt- und Investitionsmanagement, Ressourcenmanagement, Anforderungsmanagement und Portfoliomanagement. Kunden können alle verfügbaren Inhalte in diesen sechs Inhaltspaketen nutzen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.4: Premiuminhalte 200– Bundle

Dieses Inhalts-Bundle umfasst unsere folgenden sieben grundlegenden CA PPM-Inhaltspakete: Kernkomponenten, Zeitmanagement, Projekt- und Investitionsmanagement, Ressourcenmanagement, Anforderungsmanagement und Portfoliomanagement und Finanzmanagement. Kunden können alle verfügbaren Inhalte in diesen sieben Inhaltspaketen nutzen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA PPM 15.4 On Demand: 13.x-Anwenderlizenz-Bundle

Dieses Inhalts-Bundle umfasst eine Editor-Lizenz, alle benötigten Standardanwenderlizenzen und unsere folgenden sechs grundlegenden CA PPM-Inhaltspakete: Kernkomponenten, Zeitmanagement, Projekt- und Investitionsmanagement, Ressourcenmanagement, Anforderungsmanagement und Portfoliomanagement. Kunden können alle verfügbaren Inhalte in diesen sechs Inhaltspaketen nutzen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Service Management: 3 OFFERINGS

CA PA für CA Service Management 14.1: Anforderungs- und Katalogmanagement 200

Diese Inhalte bieten Anwendern und Managern ein effektives Training für die Ausführung ihrer Aufgaben. Diese Inhalte bieten Wissen zu den Tools, Verfahren und Prozessen, die zu Anwender- und Managerrollen gehören. Sie schaffen die Voraussetzungen für einen besseren Umgang mit Anliegen zu Serviceanfragen und dem Servicekatalogmanagement in der Unternehmensumgebung.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Service Desk Manager 17.0: Change Management und Konfigurationsmanagement 200

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie effizient in CA SDM navigieren und eine Änderungsanforderung schnell bearbeiten können. So können Sie die Auswirkungen jeglicher zugehörigen Vorfälle, die bei der Umsetzung der Änderung auftreten können, auf das Unternehmen minimieren.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Service Desk Manager 17.0: Vorfallsmanagement und Problem Management 200

Dieser Kurs stellt eine effektive Schulung für Mitarbeiter sowie für Service-Desk-Analysten auf Level 1 und Level 2 dar, die ihnen hilft, ihre Aufgaben effizient zu erledigen. Die Kenntnisse, die Ihr Team in diesem Kurs hinsichtlich der für ihre Rollen relevanten Tools, Verfahren und Prozesse erlernt, helfen ihm, Vorfälle und Probleme in der Geschäftsumgebung besser zu beheben und Anfragen von Anwendern effektiver zu bearbeiten.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Service Management: 3 OFFERINGS

CA PA für CA Service Management 14.1: Anforderungs- und Katalogmanagement 200

Diese Inhalte bieten Anwendern und Managern ein effektives Training für die Ausführung ihrer Aufgaben. Diese Inhalte bieten Wissen zu den Tools, Verfahren und Prozessen, die zu Anwender- und Managerrollen gehören. Sie schaffen die Voraussetzungen für einen besseren Umgang mit Anliegen zu Serviceanfragen und dem Servicekatalogmanagement in der Unternehmensumgebung.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Service Desk Manager 17.0: Change Management und Konfigurationsmanagement 200

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie effizient in CA SDM navigieren und eine Änderungsanforderung schnell bearbeiten können. So können Sie die Auswirkungen jeglicher zugehörigen Vorfälle, die bei der Umsetzung der Änderung auftreten können, auf das Unternehmen minimieren.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Service Desk Manager 17.0: Vorfallsmanagement und Problem Management 200

Dieser Kurs stellt eine effektive Schulung für Mitarbeiter sowie für Service-Desk-Analysten auf Level 1 und Level 2 dar, die ihnen hilft, ihre Aufgaben effizient zu erledigen. Die Kenntnisse, die Ihr Team in diesem Kurs hinsichtlich der für ihre Rollen relevanten Tools, Verfahren und Prozesse erlernt, helfen ihm, Vorfälle und Probleme in der Geschäftsumgebung besser zu beheben und Anfragen von Anwendern effektiver zu bearbeiten.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Workload Automation: 2 OFFERINGS

CA PA für CA Workload Automation ESP Edition r11.4: Grundlagen 200

In diesen Inhalten werden die wesentlichen Aufgaben für die Arbeit mit CA WA ESP Edition gezeigt. Sie erhalten Informationen über die Architektur und die Funktionen auf hohem Level, die Erstellung von Anwendungen und Ereignissen sowie das Definieren von Kalendern. Somit können Sie CA WA ESP Edition an Ihre Unternehmensanforderungen anpassen. Außerdem erlernen Sie die grundlegenden Kompetenzen, die notwendig sind, um Workloads mithilfe von CA Workload Automation Workstation ESP Edition (CA WA Workstation), Time Sharing Option (TSO) und Interactive System Productivity Facility (ISPF) an einer grafischen Benutzeroberfläche zu definieren, zu überwachen und zu steuern.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Workload Automation AE r11.3.6: Betrieb 200

In diesen Inhalten werden die Kompetenzen vermittelt, die erforderlich sind, um betriebliche Exzellenz mit der Lösung Workload Automation AE von CA Technologies zu erreichen. Hierfür werden realistische, auf Anwendungsfällen basierende Übungen verwendet, die die üblichen täglichen Aufgaben veranschaulichen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Workload Automation: 2 OFFERINGS

CA PA für CA Workload Automation ESP Edition r11.4: Grundlagen 200

In diesen Inhalten werden die wesentlichen Aufgaben für die Arbeit mit CA WA ESP Edition gezeigt. Sie erhalten Informationen über die Architektur und die Funktionen auf hohem Level, die Erstellung von Anwendungen und Ereignissen sowie das Definieren von Kalendern. Somit können Sie CA WA ESP Edition an Ihre Unternehmensanforderungen anpassen. Außerdem erlernen Sie die grundlegenden Kompetenzen, die notwendig sind, um Workloads mithilfe von CA Workload Automation Workstation ESP Edition (CA WA Workstation), Time Sharing Option (TSO) und Interactive System Productivity Facility (ISPF) an einer grafischen Benutzeroberfläche zu definieren, zu überwachen und zu steuern.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

CA PA für CA Workload Automation AE r11.3.6: Betrieb 200

In diesen Inhalten werden die Kompetenzen vermittelt, die erforderlich sind, um betriebliche Exzellenz mit der Lösung Workload Automation AE von CA Technologies zu erreichen. Hierfür werden realistische, auf Anwendungsfällen basierende Übungen verwendet, die die üblichen täglichen Aufgaben veranschaulichen.

Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich unter 1-800-237-9273 an Ihren Education Sales Manager, oder füllen Sie dieses Formular aus.

Möchten Sie mehr über CA Productivity Accelerator erfahren?

Rufen Sie uns unter 1-800-237-9273 (USA) an, um weitere Informationen zu erhalten, oder vereinbaren Sie einen Termin für eine Live-Demo.

Standorte

Informieren Sie sich über Standorte von Schulungscentern, und nehmen Sie Kontakt mit dem Vertrieb, Beratern und dem technischen Support von CA Education auf.

Einen Ort suchen >

Hinweise zum Erwerb

Erhalten Sie Informationen zum Lernformat und zu Erwerbsoptionen.

Weitere Informationen >

Richtlinien

Rufen Sie die vollständigen Bedingungen für CA Education ab.

Richtlinien lesen >